Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Unabhängig davon, ob Sie bereits eine betriebliche Altersvorsorge in Ihrem Betrieb installiert haben oder sich erstmals mit diesem Thema beschäftigen: Umfassende Informationen und unabhängige Beratung sind hier besonders wichtig, denn kleine Fallstricke lauern überall.

Zwar ist der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, generell über die Möglichkeiten einer betrieblichen Altersvorsorge zu informieren. Jedoch – und das möchte ich hier betonen – ist diese proaktive Maßnahme für die Mitarbeiterbindung ein sehr geeignetes Tool. Geht man als Arbeitgeber die Sache an, ist man jedoch angehalten, entsprechende Marktvergleiche anzustellen und dies auch zu dokumentieren. Hier springen die meisten ab, da im Tagesgeschäft verständlicherweise wenig Zeit bleibt.

 

Und genau hier biete ich einen tollen und absolut kostenfreien Service:

• Erstellen des Marktvergleiches
• Einholen von min. 20 Angeboten
• Beratung und Unterstützung bei der Wahl der Versicherung
• Erstellung der notwendigen Betriebsvereinbarung
• Übernahme der Beratung Ihrer Mitarbeiter
• Dokumentation der Gespräche (für Ihre Unterlagen)

 

Nehmen Sie Kontakt auf und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin.
Kostenlos und unverbindlich natürlich.

 

Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge:



In unserem Blog finden Sie weitere Infos zum Thema BAV:
Betriebliche Altersversorgung
Rechtsanspruch auf betriebliche Altersvorsorge